Corona und TT Circuit Assen

Leider hält das Coronavirus die Niederlande immer stärker im Griff. Die Folgen davon sind auf allen Ebenen zu spüren und greifen tief in das Gesellschaftsleben ein, auch was den Sport anbetrifft. Als TT Circuit Assen halten wir uns an die Richtlinien der Regierung und der niederländischen Behörde für öffentliche Gesundheit und Umweltschutz (RIVM), und das wirkt sich eben auch auf die tägliche Betriebsführung aus. Auf diese Art versuchen wir, einen Beitrag zu leisten, um die Zahl der Ansteckungen einzugrenzen, und gleichzeitig die Risiken für unsere Mieter und Freiwilligen zu begrenzen. Deshalb werden bis zum 31. Mai keine Veranstaltungen auf dem TT Circuit Assen stattfinden.

Mit den Mietern der Rennstrecke werden wir in gemeinsamer Überlegung nach alternativen Terminen innerhalb der Saison für ihre Veranstaltungen suchen. Wir hoffen, dass wir so im Rahmen der getroffenen nationalen Grundregeln so angemessen wie möglich für unsere Mieter und deren Nutzer auf diese durch das Coronavirus entstandene Situation reagieren können.

Der TT Circuit Assen hält Sie auf seiner Website ttcircuit.com über den neuesten Stand und die eventuelle Verfügbarkeit der Unterbringung auf dem Laufenden.

Unsere Erreichbarkeit ändert sich nicht, aber die Mitarbeiter arbeiten soweit es geht von zuhause aus.